Über Uns

Die Firma GUSTAV KLEIN Elektro-Geräte-Bau wurde 1948 in Schongau gegründet.
Begonnen wurde mit der Herstellung von Transformatoren, welche auch für das
spätere Geräteprogramm einen wesentlichen Bestandteil bildeten.

Zur Frankfurter Frühjahrsmesse 1949 stellte die Firma GUSTAV KLEIN bereits Spannungskonstanthalter und Netzspannungsregler vor. Die konsequente Weiterentwicklung führte zu Aufträgen der Deutschen Bundespost zur Netzstabilisierung für Rundfunk- und Fernsehsender. 1955 wurden die ersten hochgenauen elektronisch-magnetischen Konstanthalte-Einrichtungen für Zählerprüfanlagen gefertigt und ab diesem Zeitpunkt auch Gleichrichtergeräte in das Fertigungsprogramm mit aufgenommen.
Die ersten Thyristor-Gleichrichter und -Wechselrichter wurden 1960 und 1962 vorgestellt und danach gemeinsam in USV-Anlagen eingesetzt. 1968 wurde die erste vollkommen unterbrechungsfreie, elektronische Netzumschalteinrichtung für Wechselrichter gefertigt. Die Entwicklung getakteter Gleichrichter und Gleichspannungswandler im Frequenzbereich 20 – 75 kHz ergänzte ab 1970 die bisher zahlreich gelieferten Thyristor-Gleichrichter und magnetischgeregelten Gleichrichter.
Nachdem Hochleistungstransistoren am Markt verfügbar waren, fertigt die Firma GUSTAV KLEIN bereits seit 1985 pulsbreitenmodulierte Transistor-Wechselrichter und USV-Anlagen. Seit den Anfängen der Firma GUSTAV KLEIN basieren die Neu- und Weiterentwicklungen auf firmeneigenen Patenten.
1969 wurde in Österreich, dem damaligen Hauptexportland, ein Zweigwerk gegründet, das heute seinen Sitz in Inzing, westlich von Innsbruck hat. Parallel zum Stammwerk wird dort das vollständige Geräteprogramm gefertigt. Aus einer kleinen Gruppe von Mitarbeitern ist ein Unternehmen mit 220 Beschäftigten entstanden.

Über 65 Jahre, d.h. seit 1949, ist die Firma GUSTAV KLEIN Aussteller bei der Industriemesse Hannover.

Heute sind nicht nur USV-Anlagen und Wechselrichter mit Systemleistungen von bis zu 1,5 MVA lieferbar, sondern auch Hochleistungstest- und Simulationssysteme bis 500 kW Einzelblock (parallelschaltbar) mit einer Nennspannung bis 1000 V DC oder AC.

Auch liefert GUSTAV KLEIN intelligente Leistungselektronik für Hochleistungsenergiespeicher mit Systemleistungen bis 4MW.

Für die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der nunmehr seit über fünf Jahrzehnten gefertigten Stromversorgungen spricht der Einsatz bei Telekom, Bahn, Kraftwerken, Flugsicherung, in Krankenhäusern und im Industriebereich. Langjährige Erfahrung, verbunden mit einem umfangreichen Gerätespektrum, bieten Ihnen die Garantie für umfassende fachliche Kompetenz und die technisch und wirtschaftlich optimale Lösung auch Ihrer Probleme entsprechend unserer Devise:

“Ihr Partner in allen Fragen der Stromversorgung”

Die Firma GUSTAV KLEIN ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.